FDZt – wir engagieren uns für die Zukunft der Zahntechnik
Die FDZt ist die Interessensvertretung zahntechnischer Laboratorien bei der Entwicklung und dem Einsatz digitaler Technologien. Der Verein hat die Aufgabe, das zahntechnische Labor als Kompetenz-Zentrum für digitale Planungs- und Fertigungstechnologien zu stärken.

Die FDZt sieht sich als Ansprechpartner für alle Fragen rund um digitale Planungs- und Fertigungstechnologien.

Die FDZt widmet sich der Entwicklung neuer Ausbildungs und Fortbildungsstrukturen innerhalb des zahntechnischen Handwerks und der Gestaltung eines zukunftsweisenden Berufsbildes zur Implementierung digitaler Technologien.

Die FDZt bemüht sich um Rechtssicherheit für Ihre Mitglieder in allen Fragen der Zusammenarbeit zwischen Praxis und Labor.

Die FDZt erarbeitet für Ihre Mitglieder betriebswirtschaftliche und marketingtechnische Ansätze im Umgang mit digitalen Fertigungs- und Planungstechnologien.

Die FDZt arbeitet an der Entwicklung und Weiterentwicklung digitaler Technologien mit. Sie unterstützt die Dentalindustrie bei der Entwicklung laborgestützter, anwendergerechter Technologien und evaluiert diese Entwicklungen im Sinne der prothetischen Zahnheilkunde und des Patienten.

Die FDZt bemüht sich um die Anknüpfung digitaler Planungs- und Fertigungstechnologien an die digitale Zahnheilkunde.